Deutschlands beste Online-Händler 1. Platz
  • Kompetente Beratung Online & vor Ort
  • Sicherer Einkauf
  • Schnelle Lieferung

Elektroinstallation

Die Elektroinstallation ist schon lange nicht mehr das Stiefkind im Baugewerbe. Der Bedarf an höherwertiger Elektroinstallation tritt immer mehr in den Vordergrund. Mehrere PCs sollen vernetzt werden, Anschlüsse für die Surround-Anlage müssen her, die Rollläden brauchen einen elektrischen Antrieb und mit Blick auf die Energiewende sind effizientere Beleuchtungs- und Elektroanlagen gefordert.
Die Elektroinstallation ist schon lange nicht mehr das Stiefkind im Baugewerbe. Der Bedarf an höherwertiger Elektroinstallation tritt immer mehr in den Vordergrund. Mehrere PCs sollen vernetzt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Elektroinstallation ist schon lange nicht mehr das Stiefkind im Baugewerbe. Der Bedarf an höherwertiger Elektroinstallation tritt immer mehr in den Vordergrund. Mehrere PCs sollen vernetzt werden, Anschlüsse für die Surround-Anlage müssen her, die Rollläden brauchen einen elektrischen Antrieb und mit Blick auf die Energiewende sind effizientere Beleuchtungs- und Elektroanlagen gefordert.

Die neue Elektroinstallation, intelligent, sparsam und innovativ

Zur Elektroinstallation gehören auch die Dinge, die man nicht sieht. Leerrohre zur späteren Nachinstallation oder zum Schutz vor mechanischen Beschädigungen gehören genauso dazu, wie Unterputz-Schalterdosen, Abzweigkästen und Klemmsteine. In den Installationsverteilern wird alles verbaut, was zum Betreiben einer Elektroanlage notwendig ist. Hier befinden sich Leitungsschutz- und FI-Schutzschalter, Relais, Schaltuhren oder Steuergeräte für Klimageräte oder die Heizung. Während in Mehrfamilienhäusern der Installationsverteiler zu jeder Wohnung gehört ist er in Einfamilienhäusern meist Bestandteil des Zählerschrankes.