Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Merten 431860 Wippe "Heizungsnotschalter"

ArtNr.: 431860
Hersteller: Merten
EAN: 4042811081782
Hersteller-Artikelnummer: 431860
Farbe: aluminium matt
Serie: System M
Material: Thermoplast edelmatt
Gewicht: 0,02 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

8 Werktage Die Lieferung erfolgt innerhalb der angegeben Frist nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

für beleuchtete oder beleuchtbare Ausschalter 2- und 3-polig
als Abdeckung für Heizungs-Notschalter zu verwenden
 
Empfehlung für das Zubehör:  Einsatz eines 2-poligen Aus-Kontroll-Schalters 10A, wie z.B. MEG3102-0000, siehe passendes Zubehör
Dieser Schaltkreis muß bei einem 10A-Schalter auch durch eine 10A-Sicherung abgesichert sein.
 
Bei der Stillsetzung der Anlage durch den Not-Aus-Schalters muss die Energiezufuhr allpolig abgeschaltet werden. Das bedeutet, dass die gesamte Anlage durch den Not-Aus-Schalter von der elektrischen Energie getrennt werden muss und nicht nur Teilbereiche. Der Not-Aus bedeutet, dass aufgrund einer Störung oder eines Notfalls die Anlage schnellstmöglich von der einspeisenden Energie abgeschaltet werden kann.
 
 
Kontrollschalter mit Glimmlampe für Kontroll-Beleuchtung:
MEG3102-0000, 2polig Aus
 
Schalter ohne Glimmlampe für Orientierungsbeleuchtung:
311300 ( 3-polig Aus)
MEG3112-0000 ( 2-polig Aus)
 
Beleuchtungseinsatz für Schalter 3-polig Aus 311300
MEG3902-8000: AC 400V, 1,25 mA
 
LED-Beleuchtungseinsätze für Schalter 2-polig Aus
MEG3901-0006: rot, 100-230V
MEG3901-0000: multicolor , 100-230V
MEG3921-0000: multicolor , 8-32 V
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Kunden kauften auch

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten