Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Jung CD 590 H Wippe "Heizung" mit Kontrollfenster

ArtNr.: CD590H
Hersteller: Jung
EAN: 4011377061408
Hersteller-Artikelnummer: CD590H
Farbe: weiß
Serie: CD 500
Material: Duroplast glänzend
Gewicht: 0,04 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

8 Werktage Die Lieferung erfolgt innerhalb der angegeben Frist nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Wippe mit Aufschrift "Heizung Notschalter"
 
beleuchtbar im Sinne der Arbeitsstättenverordnung
 
für Kontrollschalter Art.-Nrn.: 506 KOU, 502 KOU, 503 KOU
für Tast-Kontrollschalter Art.-Nrn.: 506 KOTU, 502 KOTU
für beleuchtbare Taster Art.-Nrn.: 531 U, 533 U, 533-2 U, 534 U
 
Empfehlung für das Zubehör:  Einsatz eines 2-poligen Aus-Kontroll-Schalters 10A, wie 502KOU oder 502KOTU, siehe passendes Zubehör
 
Bei der Stillsetzung der Anlage durch den Not-Aus-Schalters muss die Energiezufuhr allpolig abgeschaltet werden. Das bedeutet, dass die gesamte Anlage durch den Not-Aus-Schalter von der elektrischen Energie getrennt werden muss und nicht nur Teilbereiche. Der Not-Aus bedeutet, dass aufgrund einer Störung oder eines Notfalls die Anlage schnellstmöglich von der einspeisenden Energie abgeschaltet werden kann.
Der Schaltkreis muß bei einem 10A-Schalter durch eine 10A-Sicherung abgesichert sein.
Mit Dichtungsflansch Art.-Nr.: 551 WU und programmspezifischen "IP 44-Rahmen" ist der Schutzgrad IP 44 gewährleistet.
 
Maße: 67 x 67 mm
Material: Duroplast (hochkratzfest) glänzend
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Kunden kauften auch

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten