Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Busch-Jaeger 6721-65 Universalmelder WaveLINE

ArtNr.: 6721-65
Hersteller: Busch-Jaeger
EAN: 4011395112120
Hersteller-Artikelnummer: 2CKA006720A0005
Farbe: basaltschwarz
Serie: WaveLine
Gewicht: 0,17 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

8 Werktage Die Lieferung erfolgt innerhalb der angegeben Frist nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Zur Überwachung und Übertragung des Zustandes (geöffnet, geschlossen) von Dachfenstern, Oberlichtern, Türen und Toren.
Zur Fensterüberwachung in Verbindung mit offener Feuerstelle und Dunstabzugshaube gemäß Feuerungverordnung FeuV § 4.
Zusätzliche Anschlussmöglichkeit für einen externen, potentialfreien Sensor (wahlweise Öffner- oder Schließerkontakt).
Getrennte Auswertung und Überwachung der Kanäle.
Universalmelder WaveLINE überträgt die aktuelle Information sofort bei Zustandsänderung.
Zusätzlich zyklisches Senden zur Überwachung der Übertragungsstrecke und der Fehlerfreiheit der Geräte.
Befestigung von Universalmelder WaveLINE und Magneten mittels Klebefolie oder Schrauben.
Zubehör (Klebefolie, Schrauben, Magnet) im Lieferumfang enthalten.
Batterie im Lieferumfang enthalten.
Batterielebensdauer: typ. 5 Jahre, dadurch praktisch wartungsfrei.
Überwachung der Batterielebensdauer und übertragen des Batteriezustandes.
Für LED-Anzeige WaveLINE 6730-xxx.
Für WaveLINE UP-Aktoren 6701-101, 6702, 6703, 6704 und 6705-101.
Kompatibel zu WaveLINE Medienkonverter TP-RF 6770.
Max. Leitungslänge externer Sensor: 5 m
Anschlussquerschnitt externer Sensor: 0,14...0,5 mm² (eindrähtig)
Reichweite: ca. 100 m (Freifeld).
Sendefrequenz: 868 MHz.
 
Schutzart Gerät: IP 43
Temperaturbereich Gerät: -5 °C bis 50 °C
 
Maße (H x B x T): 118 mm x 30 mm x 22 mm
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten