Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Busch-Jaeger 2000/6 US, Wippschalter-Einsatz, Aus/Wechsel

ArtNr.: 2000/6US
Hersteller: Busch-Jaeger
EAN: 4011395007105
Hersteller-Artikelnummer: 2CKA001012A1069
Gewicht: 0,06 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

sofort lieferbar Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

 
Nennspannung: 250 V~
Nennstrom: 10 AX
IEC 60669-1
Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren
 
Dieser Schaltereinsatz wird ohne Glimmlampe geliefert. Dieser muß separat bestellt werden.
Sie können in diesen Schalter eine Glimmlampe einsetzen, haben dann aber eine Dauerbeleuchtung.
beleuchtbar durch:

Glimmlampenelemente: ( siehe passendes Zubehör)
8350 ( 0,4 mA Stromaufnahme), 230V
8352 ( 1,0 mA Stromaufnahme), 230V
8353 ( 2,0 mA Stromaufnahme), 230V
 
Glühlampenelemte: ( siehe passendes Zubehör )
8337-1,  22 mA, 24V
8345-1, 40 mA, 12V
8344-1, 40 mA, 8V

LED-Beleuchtungseinsatz: ( siehe passendes Zubehör)
8380-10, 8380-12, 8380-17, 230 V, LED weiß, rot, blau, 0,5 mA Stromaufnahme
8382-10, 8382-12, 8382-17, 230 V, LED weiß, rot, blau, 1,0 mA Stromaufnahme
8383-10, 8383-12, 8383-17, 230 V, LED weiß, rot, blau, 2,0 mA Stromaufnahme
 
Je nach gewünschter Helligkeit der LEDs lassen sich wahlweise 0,5, 1,0 oder 2,0 mA anlegen.
Um Tasterschaltungen zu ermöglichen, ist die 0,5 mA-Variante vorgesehen. Dies erlaubt den Betrieb mehrerer LEDs in Tasterschaltungen parallel zum Relaiskontakt.
 
Die Helligkeitsstufen werden durch die Sockelfarbe gekennzeichnet, die LED-Farbe wird durch einen separaten Farbpunkt auf dem Sockel gekennzeichnet.
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Kunden kauften auch

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten