Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Busch-Jaeger 2117/11 U Busch-Drehdimmer UP, DALI, Power

ArtNr.: 2117/11U
Hersteller: Busch-Jaeger
EAN: 4011395152195
Hersteller-Artikelnummer: 2CKA006599A2986
Gewicht: 0,10 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

sofort lieferbar Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Zubehör

Für Broadcastbetrieb (Zentral-Telegramm).
 
Zum Schalten und Steuern von bis zu 64 DALI-Betriebsgeräten gemäß IEC 62386 (z.B. EVG und Trafos mit DALI-Schnittstelle) .
 
- Mit Drehbetätigung und Druck-AUS-Taster.
- Kurzschlussfest und überlastsicher (elektronische Sicherung).
- Einschalthelligkeit und Grundhelligkeit netzausfallsicher einstellbar.
- Mit integriertem LED-Orientierungslicht.
- Farbe des Orientierungslichtes einstellbar (18 Presets + AUS).
- Parallelschaltung von bis zu 5 Geräten im passiven Betrieb.
- Parallelschaltung von bis zu 3 Geräten im aktiven Betrieb.
- Nicht für die Kombination mit anderen DALI-Sensoren oder Zentralen geeignet.
- DALI-Spannung: 15, 5 V =
- Max. Ausgangsstrom: 75 mA
- Leistungsaufnahme: < 2, 5 W
- Max. Anzahl DALI-Betriebsgeräte: bei einem aktiven DALI-Poti: 37 / bei 3 parallelen aktiven DALI-Potis: 111
- Liefert im aktiven Betrieb an Netzspannung den notwendigen Strom für weitere DALI-Betriebs- und Steuergeräte.
- Ohne Netzspannung, im passiven Betrieb, dient das Poti im DALI-Bus als zusätzliche Bedienstelle.
- Max. DALI-Leitungslänge: 300 m (bei 1, 5 - 2, 5 mm²).
- Ohne Zentralscheibe.
 
Spezifikationen
Nennspannung: 230 V~, +10% / -10%
Nennfrequenz: 50 Hz - 60 Hz
Schutzart Gerät: IP 20
Temperaturbereich Gerät: 0 °C bis 35 °C
 
Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, montieren oder Busch-Jaeger Art.-Nr. 3040 UP-Dose Mauerwerk, 3050 UP-Dose Hohlwand oder 3060 UP-Dose Beton)
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Kunden kauften auch

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten