Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

ABUS MK2000W Draht-NO-Öffnungsmelder (weiß)

ArtNr.: MK2000W
Hersteller: ABUS
EAN: 4043158001242
Hersteller-Artikelnummer: MK2000W
Serie: Terxon
Gewicht: 0,09 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

8 Werktage Die Lieferung erfolgt innerhalb der angegeben Frist nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

ABUS MK2000W Draht-NO-Öffnungsmelder (weiß)
 
-    Für die zuverlässige Sicherung von Fenstern und Türen (Außenhautsicherung)
-    Magnetkontakt für Aufputz- und Unterputzmontage geeignet
-    Inkl. 5m Kabel (2-adrig)
-    NO-Schaltkontakt
 
Sichere Fenster und Türen Der Draht-Öffnungsmelder mit NO-Kontakt ist ein Magnetkontakt, mit dem sich Türen und Fenster absichern lassen. Der NO-Kontakt besteht aus einem Magneten und einem Reedkontakt. Diese werden entweder parallel, stirnseitig oder orthogonal mit einem Abstand von mindestens 13 mm zueinander angebracht. Der Stromkreis des Melders mit NO-Kontakt ist im Ruhezustand offen. Vergrößert sich der Abstand zwischen Reedkontakt und Magnet um ca. 2 cm, wie es beim Öffnen von Fenstern und Türen der Fall ist, wird der Stromkreis geschlossen und Alarm an die Zentrale gemeldet. Flexible Montagelösungen Optimaler Montageort ist die Mitte des Tür- bzw. Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist möglich, wenn ein bestimmtes Fenster bei gesichertem Magnetkontakt gekippt werden soll. Der Melder ist sowohl für die Aufputz- als auch für die Unterputzmontage geeignet und in den Farben weiß und braun erhältlich. Der Melder ist für Drahtalarmanlagen, u. a. ABUS Terxon, geeignet.
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Kunden kauften auch

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten