Eltako FSB61NP-230V Einbau-Rollladen-Funkaktor

ArtNr.: FSB61NP
Hersteller: Eltako Funk
EAN: 4010312300213
Hersteller-Artikelnummer: 30200430
Farbe: für 1 Motor/ 230V
Gewicht: 0,06 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

sofort lieferbar Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen nach Zahlungseingang.

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Zubehör

Bei einem nachträglichen Einbau von elektrischen Rollläden, Markisen oder Jalousien eignet sich eine Funklösung mit den Funkaktoren FSB61NP am besten. Sie benötigen lediglich eine 230V-Spannungsversorgung und versorgen damit auch die Rollläden. Die Montage kann in einer Unterputz-Abzweigdose oder auch in einer Feuchtraum-Abzweigdose DE9320 erfolgen. Der Vorteil einer funkgesteuerten Anlage sind die vielen Möglichkeiten der Steuerung. So können mehrere Jalousien in Gruppen zusammengefasst und zentral gesteuert werden (beim Verlassen des Hauses alle Jalousien „Ab", beim Betreten alle Jalousien „Auf"), die Einzelbedienung kann bestehen bleiben. Die Funktaster FT55 (plus den Wippen mit Pfeilen oder Doppelwippen mit Pfeilen) können überall problemlos aufgeklebt oder geschraubt werden.
 
Technische Daten:
1+1 Schließer nicht potenzialfrei 4 A / 250 V AC, für Rollladen und Beschattungselemente.
Verschlüsselter Funk, bidirektionaler Funk und Repeater-Funktion zuschaltbar.
Stand-by-Verlust nur 0,8 Watt.
Für Einbaumontage.
45 mm lang, 45 mm breit, 33 mm tief.
 
Versorgungs-, Schalt- und Steuerspannung örtlich 230 V.
Beim Ausfall der Versorgungsspannung wird definiert ausgeschaltet.
Zusätzlich zum Funk-Steuereingang über eine innenliegende Antenne kann dieser Funkaktor auch mit einem eventuell davor montierten konventionellen 230 V-Steuertaster örtlich gesteuert werden.
 
Es können verschlüsselte Sensoren eingelernt werden.
Es kann bidirektionaler Funk und/oder eine Repeater-Funktion eingeschaltet werden.
 
Jede Zustandsänderung sowie eingegangene Zentralsteuer-Telegramme werden dann mit einem Funk-Telegramm bestätigt. Dieses Funk-Telegramm kann in andere Aktoren, die GFVS-Software und in Universalanzeigen eingelernt werden.
 
Anwendungsbeispiel: Im Wohnzimmer befinden sich 5 Jalousien an den Fenstern und 1 Jalousie an der Ausgangstür zur Terrasse, jede kann separat am Fenster über einen Funktaster bedient werden. Am Eingang des Wohnzimmers kann zusätzlich ein Doppel-Funktaster montiert werden. Mit einer Wippe können jetzt beim Verlassen alle Fenster geschlossen werden und mit der anderen Wippe die Jalousie zur Terrasse gesteuert werden. Zusätzlich kann auch eine Funkschaltuhr montiert werden. Hierfür benötigen Sie dann 6 Stück FSB61NP und die Funktaster FT55 plus den Wippen oder Doppelwippen mit Pfeilen W-FT55-RW+2P oder DW-FT55-RW+2P.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten