Gira G1 206905/ LAN Video-Wohnungsstation/ KNX-Bediengerät Glas schwarz

ArtNr.: 206905
Hersteller: Gira
EAN: 4010337014270
Hersteller-Artikelnummer: 206905
Farbe: Glas schwarz/ LAN
Material: kratzfestes Spezialglas/ Metallrahmen
Gewicht: 0,98 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Der Gira G1 ist ein multifunktionales Raumbediengerät zur Visualisierung und Bedienung vielfältiger Gebäudefunktionen.
 
In Verbindung mit dem Gira TKS-IP-Gateway und einer Türstation Video kann der neue Gira G1 als Wohnungsstation eingesetzt werden. Klingelt es, erscheint im Display automatisch das Kamerabild. Mit einem Fingertipp kann die Kommunikation gestartet, die Tür geöffnet oder das Licht eingeschaltet werden.
Zur Integration in ein KNX-system benötigen Sie den IP-Router 216700, siehe Zubehör.
 
In allen Anwendungsfällen werden sämtliche Funktionen über IP realisiert. Der Gira G1 wird dazu via LAN-Kabel oder drahtlos über WLAN und eine entsprechende Schnittstelle (KNX IP-Router und/oder Gira TKS-IP-Gateway) an die Gebäudetechnik angebunden. Im Neubau oder in Gebäuden mit bereits vorhandener Verkabelung empfiehlt sich die Verbindung per LAN. Bei Sanierungen und Modernisierungen ist die Vernetzung via WLAN die ideale Wahl für eine einfache Nachrüstung ohne baulichen Aufwand. Um eine jederzeit einwandfreie KNX Kommunikation im WLAN sicherzustellen, ist ein Gira KNX IP-Router (ab Version v3 ²) erforderlich, der speziell mit der Zusatzfunktion „Zuverlässige KNX Kommunikation" ausgestattet wurde.
 
Die Bedienung erfolgt über ein gestenfähiges Multi-Touch-Display.
Anbindung und Kommunikation erfolgt versionsabhängig über LAN oder WLAN.
Integrierter Lautsprecher.
Integriertes Mikrofon mit Echokompensation.
 
Eigenschaften als KNX Raumbediengerät
Intuitiv bedienbare und durch den Endgebraucher anpassbare Benutzeroberflache.
Schalten, Dimmen, Jalousie- und Rollladensteuerung, Wertgeber, Szenennebenstelle.
Statusanzeige, Anzeige von Datum und Uhrzeit, Anzeige von Innen- und Außentemperatur.
Bis zu 125 Funktionen (fünf Funktionsordner bzw. Räume mit jeweils bis zu 25 Funktionen).
Bis zu 125 Wochen-Zeitschaltuhren mit jeweils 10 Schaltzeiten.
 
Eigenschaften als KNX Raumtemperaturregler-Nebenstelle
Einsatz als Raumtemperaturregler-Nebenstelle in Kombination mit KNX Tastsensor 3 Plus oder KNX CO2-Sensor zur Raumtemperaturmessung und -regelung.
Betriebsmodiumschaltung: Komfort, Stand-by, Nacht und Frost- bzw. Hitzeschutz.
Betriebsmodi individuell anpassbar.
Komfortverlängerung durch Präsenztaste.
Eine Heizungsuhr als Wochen-Zeitschaltuhr mit 28 Schaltzeiten.
 
Eigenschaften als Wohnungsstation Video
Kamera-Umschaltung: gezielte Anwahl der angeschlossenen Farbkameras.
Ansteuerung des Türöffners.
Rufton ein- und ausschalten.
Rufton wählbar aus 10 Melodien.
Rufannahme.
Einstellung von Rufton- und Sprechlautstärke.
 
Einbindung von Internetdiensten
Gira Wetterportal: Anzeige der Wetterprognose für bis zu fünf Orte.
Gira G1 mit UP-Anschlussmodul PoE LAN. Die Spannungsversorgung erfolgt über die Netzwerkleitung (Power-over-Ethernet).
Datenkommunikation über LAN.
 
Technische Daten:
Maximal: 7 W
Typisch: 4 W
Minimum: 2 W
Display Typ: TFT
Display Größe: 15,3 cm (6″)
Farben: 16,7 M
Auflösung: 480 x 800 px (WVGA), 155 ppi
Helligkeit: 350 cd/m²
Kontrastverhältnis: 1:500
Betrachtungswinkel: > 80° rundum
Näherungssensor Reichweite: max. 50 cm
Näherungssensor Erfassungsbereich: 30° horizontal, 30° vertikal
KNX Standards DPTs Wertgeber: 5.010, 6.010, 5.001, 5.004, 9.001
Schutzart: IP21
Umgebungstemperatur: 0 °C bis +45 °C
Spannungsversorgung PoE-Leistungsklasse 0: DC 48 V PoE
LAN Standard: IEEE 802.3af , 10/100 MBit
Anschlussleitung Ethernet Spezifikation: Cat.5e, Cat.6, Cat.6a, Cat.7
Prozessor      1 GHz Single Core
Speicher      4 GB eMMC, interner Speicher
Arbeitsspeicher      1 GB RAM
Abmessungen: Breite 97 mm x Höhe 168 mm x Tiefe ab Wand      15 mm
 
Hinweise:
Nur zur Verwendung im Innenbereich geeignet.
Empfohlene Montagehöhe: 150 cm ab Fußboden.
Die Montage erfolgt auf eine tiefe Gerätedose (Empfehlung Elektronikdose bei LAN-Anschluss).
Die Kommunikation zur KNX Installation erfolgt ausschließlich über den KNXnet/IP Standard.
Zur Anbindung des Gira G1 PoE an die KNX Installation muss ein KNX IP-Router verwendet werden. Es können mehrere Gira G1 an einem KNX IP-Router betrieben werden.
Zur Anbindung des Gira G1 230 V oder G1 24 V an die KNX Installation ist ein Gira KNX IP-Router (ab Firmware-Version 3) erforderlich um eine zuverlässige Kommunikation im WLAN sicherzustellen. Hierzu ist der Gira KNX IP-Router (ab Firmware-Version 3) speziell mit der Zusatzfunktion "Zuverlässige Datenkommunikation" ausgestattet. Es können mehrere Gira G1 an einem Gira KNX IP-Router (ab Firmware-Version 3) betrieben werden.
Inbetriebnahme im KNX System ab ETS 4.2 oder höher.
Als Wohnungsstation nutzbar in Verbindung mit TKS-IP-Gateway.
Bitte beachten Sie bei der Planung der Anlage die technischen Informationen zur Netzwerkplanung in der Gerätedokumentation.
Für Firmware-Updates wird der Gira Projekt Assistent (GPA) benötigt. Der GPA ist kostenlos im Gira Downloadbereich verfügbar.
Für die Installation des UP-Anschlussmoduls PoE empfehlen wir die Verwendung einer Elektronikdose.
Es wird ein handelsüblicher PoE-fähiger Switch bzw. Router oder ein PoE Injector benötigt.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten