Merten MEG5480-1119 ARGUS Funk-Rauchwarnmelder

ArtNr.: MEG5480-1119
Hersteller: Merten
EAN: 4042811184490
Hersteller-Artikelnummer: MEG5480-1119
Farbe: polarweiß
Serie: Rauchmelder
Gewicht: 0,22 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Batteriebetriebener Rauchwarnmelder zur frühzeitigen Erkennung von Schwelbränden und offenen Bränden mit Rauchentwicklung im Innenbereich.
 
Die Spannungsversorgung erfolgt über eine fest eingbaute Lithium-Batterie mit mindestens 10 Jahren Lebensdauer.
 
Funkvernetzung mit integriertem Funkmodul.
Drahtvernetzung über separate zweiadrige Leitung (SELV).
Bei vernetzten Rauchmeldern löst der Rauch erkennende Rauchmelder Alarm aus (lokaler Alarm) und leitet das Alarmsignal an alle vernetzten Rauchmelder weiter, die dann auch Alarm auslösen(Fernalarm)
 
Hinweis: Vernetzung mit bisherigen Rauchmeldern vom Typ ARGUS Connect per Draht und Funk weiterhin möglich.
Bei Rohrverkabelungssystemen muss eine Abdichtung zwischen Decke und Rauchmelder bauseits vorgesehen werden
 
Die Rauchmelder funktionieren nach dem Streulicht-Prinzip (Tyndall-Effekt) und erkennen Rauchpartikel in der Umgebungsluft. Bei zu hoher Konzentration alarmieren sie anwesende Personen durch einen lauten Alarmton (ca. 85 dB(A)) und LED-Signal.
 
ARGUS Rauchmelder mit Q-Label!
Q-Label geprüft nach vfdb-Richtlinie 14-01 zur Verwendung nach DIN 14676.
 
Aufputz-Montage mit Schrauben.
Eine Staubschutz-Folie schützt den Rauchmelder nach der Montage vor Bohrstaub.
 
Funktionen:
Funktionstaste: Aktivieren von Funktionen, Funktionstest.
LED- und Tonsignale: Anzeige von Alarmen, Status und Störungen.
Stummschaltfunktion: Manuelles Heraufsetzen der Ansprechempfindlichkeit für 9 Minuten (um Alarmierung bei erwarter Rauch- oder Staubentwicklung zu vermeiden).
Selbsttest der Raucherkennung: regelmäßiger Selbsttest der Rauchkammer mit Störungsanzeige. Verschmutzungskompensation: Regelung der Alarmschwelle zur Vermeidung von Fehlalarmen. Batterieausfallsignal: frühzeitige Warnung vor Ende der Baterielebensdauer.
 
Funktionsprinzip: Streulicht (Tyndall-Effekt).
Erkennungsart: Rauch.
Ansprechempfindlichkeit: nach EN 14604.
Spannungsversorgung: Lithium-Batterie.
Batterielebensdauer: 10 Jahre.
Gerätelebensdauer: 10 Jahre.
Batterieausfallsignal: mind. 30 Tage, alle 45 Sekunden.
Lautstärke des Signalgebers: 85 dB(A) in 3 m Entfernung.
Optische Anzeige: rote LED.
Betriebstemperatur: 0 GradC bis +60 GradC.
Abmessungen (mit Montagesockel): 112x49 mm (Durchm. x H).
Vernetzung: max. 40 Rauchmelder.
Leitung: z. B. J-Y(St)Y 2x2x0,6 mm.
Leitungslänge: max. 500 m.
Funkfrequenz: 868 MHz.
Funkreichweite: max. 30 m im Gebäude, max. 100 m im Freiland.
Funk-Bedienelemente: DIP-Schalter für die Adressierung/Gruppierung
 
Lieferumfang:
Schrauben und Dübel.
Montagesockel.
Staubschutz-Folie.
 
Farbe: polarweiß.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten