Gira 2605112 Keyless-In Codetastatur für Fächenschalter

ArtNr.: 2605112
Hersteller: Gira
EAN: 4010337074021
Hersteller-Artikelnummer: 2605122
Farbe: reinweiß glänzend
Serie: Flächenschalter
Gewicht: 0,21 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Codetastatur als Zutrittskontrollsystem basierend auf einem kapazitiv wirkenden und damit verschleißfreien Tastenfeld mit blauer LED-Ausleuchtung der Ziffern und Sonderzeichen bei Nacht. Als Stand-Alone-Gerät für Türöffner mit eigener Spannungsversorgung (z.B. handelsüblicher Klingeltrafo) oder in Kombination mit dem Gira Türkommunikations-System mit Spannungsversorgung 1296 00.
 
Die Codetastatur hat folgende Produktmerkmale:

  • Installation in der 58er Unterputzdose.
  • Kapazitives Tastenfeld. Zur Codeeingabe ist eine leichte Annäherung bzw. Berührung der Ziffer ausreichend. Aufgrund der verschleißfreien kapazitiven Technologie keine erkennbaren Abnutzung häufig benuzter Ziffernkombination.
  • Ermöglicht als Stand-Alone-Gerät oder in Kombination mit dem Gira Türkommunikations-System eine komfortable Ansteuerung zur Türöffnung für berechtigte Personen sowie ein Türrufsystem für Gebäude mit mehreren Wohneinheiten.
  • Beim Stand-Alone-Betrieb werden die im UP-Einsatz vorhandenen potentialfreien Relaiskontakte für die Schalthandlungen genutzt, z.B. für Türöffner mit eigener Spannungsversorgung (z.B. handelsüblicher Klingeltrafo).
  • Sondertaste "C": Löschen einer Falscheingabe.
  • Sondertaste "Schlüssel": Nach Eingabe des richtigen Codes erfolgt bei Tastenbetätigung eine direkte Türöffnung.
  • Sondertaste "Glocke": Gezielte Anwahl von Wohnungsstationen in großen Objekten.
  • Sondertaste "F": In Verbindung mit Schaltaktoren 1211 00, 1289 00 des Gira Türkommunikations-Systems sind hiermit Schaltfunktionen möglich.
  • Integration in das Gira Türkommunikations-System ohne weitere Systemkomponenten.
  • Inbetriebnahme durch Direkt-Konfiguration am Gerät möglich - die Codetastatur wird ohne PC oder Programmiersoftware in Betrieb genommen.
  • Homogene blaue LED-Ausleuchtung der Ziffern und Sonderzeichen bei Nacht.
  • Designvielfalt durch Integration in die Gira Designplattformen TX_44, System 55. Integration in Flächenschalter und Edelstahl Serie 20, Serie 21 über Adapterrahmen möglich.
  • Master PIN-Nummer auf beiliegender versiegelter Sicherheitskarte bei Verlust der Administrator-PIN-Nummer.
  • Die Codetastatur kann bis zu 255 Codes verwalten.
  • Bis zu 32stellige Codes möglich.
  • Akustische Rückmeldung bei Tastenbetätigung.
  • Dreifarbige LED- Zustandsanzeige zur optischen Signalisierung bei der Programmierung und während der Bedienung.
  • Warnton bei unberechtigter Entnahme des Tastaturaufsatzes zur Sabotageerkennung. In Verbindung mit dem Gira Türkommunikations-System lässt sich auch eine Sabotageschaltung mittels Schaltaktor realisieren.
  • Den beiden integrierten Wechsler-Relais können zwei unterschiedliche Codes zugeordnet werden, z.B. Code 1: Türöffnung, Code 2: Schalten des Außenlichtes.

 
Ein- und Ausgänge:

  • Schaltkontakt: 2 Relais mit potentialfreien Wechsler-Kontakten
  • Belastbarkeit 24 V / 1,6 A AC/DC
  • Steckerleiste Systembus Gira Türkommunikations-System
  • 2 Anschlüsse Zusatzversorgung

 
Technische Daten:

  • Schutzart: IP 20 (TX_44 = IP 44)
  • Spannungsversorgung: 24 V DC +/-10% (Spannungsversorgung 1296 00) bzw. 26 V DC +/- 2 V (Türkommunikations-Busspannung)
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +70 °C
  • ESD-Festigkeit: bis 16 kV


* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten