Gira 2046111 Tastsensor 3 Plus, 6-fach mit Display

ArtNr.: 2046111
Hersteller: Gira KNX
EAN: 4010337081951
Hersteller-Artikelnummer: 2046111
: Tastsensoren
Farbe: cremeweiß glänzend
Serie: Flächenschalter
Gewicht: 0,21 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Produktmerkmale:
Grafik-Display mit Hintergrundbeleuchtung und vielfältigen Anzeigemöglichkeiten, z. B. Temperatur, Uhrzeit, Datum, Alarm- und Hinweistexte
Mehrfarbige Status-LED (rot, grün, blau) über die ETS parametrierbar
Zwei Status-LED je Bedienfläche
Beschriftungsfeldbeleuchtung
Integrierter Temperatursensor zum Messen der lokalen Raumtemperatur
Montage auf Busankoppler 3 oder Busankoppler 3 externer Fühler
Projektierung und Inbetriebnahme erfolgt ab ETS3.0d Patch A
Demontageschutz durch Verschraubung
Neutrale Beschriftungsschilder liegen bei
 
zur Montage mit 2-fach-Rahmen ohne Mittelsteg
Wird der Tastsensor 3 auf zwei Schalterdosen montiert, kann als zusätzliche Befestigungshilfe der Tragring 112700 verwendet werden.
 
 
Tastsensor Eigenschaften:
Wippen- oder Tastenfunktion für jede Bedienfläche einstellbar
Wippenfunktion: Schalten, Dimmen, Jalousiesteuerung, Wertgeber 1 Byte, Wertgeber 2 Byte, Szenennebenstelle, 2-Kanal-Bedienung und manuelle Lüftersteuerung
Tastenfunktion: Schalten, Dimmen, Jalousiesteuerung, Wertgeber 1 Byte, Wertgeber 2 Byte, Szenennebenstelle, 2-Kanal-Bedienung, Reglernebenstelle, Reglerbedienung, Heizungsuhr-Bedienung und manuelle Lüftersteuerung
Reglernebenstelle oder Reglerbedienung: Betriebsmodus-Umschaltung, (definierte Wahl eines Betriebsmodus oder Wechsel zwischen verschiedenen Betriebsmodi bei Reglernebenstelle), Wechsel des Präsenzzustandes, Sollwertverschiebung
Sperrobjekt zum Sperren von einzelnen Tasten bzw. Wippen
Anzeige einer Alarmmeldung durch blinken sämtlicher LED
Farbe der Status-LED (rot, grün, blau) ist global oder jeweils getrennt konfigurierbar. Über den Bus kann eine überlagerte Funktion aktiviert werden, wodurch Farbe und Anzeigeinformation einzelner Status-LED prioritätsbedingt verändert werden können.
Beschriftungsfeldbeleuchtung EIN, AUS, automatische Abschaltung oder über Objekt schaltbar.
Kommunikationsobjekt zur Helligkeitssteuerung der Status-LED, Beschriftungsfeldbeleuchtung und Hintergrundbeleuchtung des Displays
 
Raumtemperaturregler Eigenschaften:
Betriebsmodi: Komfort, Standby, Nacht und Frost-/Hitzeschutz mit jeweils eigenen Temperatur-Sollwerten (für Heizen und/oder Kühlen)
Komfortverlängerung durch Präsenztaste
Frost-/Hitzeschutz-Umschaltung durch Fensterstatus oder durch Frostschutz-Automatik.
Anzeige der Raumtemperaturregler-Informationen über das Gerätedisplay.
Wahlweise ein oder zwei Regelkreise
Je Heiz- oder Kühlstufe sind verschiedene Regelungsarten konfigurierbar: PI-Regelung (stetige oder schaltende PWM) oder 2Punkt-Regelung (schaltend)
Regelparameter für PI-Regler und 2Punkt-Regler einstellbar
Interner Temperaturfühler und bis zu zwei externe Temperatursensoren (1 x Objekt, 1 x bedrahtet) zur Raumtemperaturmessung möglich
optionaler externer bedrahter Fernfühler 1493 00 für z.B. Estrichfühler bei Fußbodenheizung
Heizungsuhr mit 28 Schaltzeiten
 
Funktionen des LC-Displays:
Grafik-Display mit schaltbarer LED-Hintergrundbeleuchtung
1-Bereichs- oder 2-Bereichs-Darstellung
Textanzeigen im Display in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Norwegisch, Russisch und Polnisch. Weitere Sprachen im Internet verfügbar.
 
Temperaturbereich: -5 °C bis +45 °C
Schutzklasse: III
 
Der Tastsensor 3 plus vereint die Funktionen eines KNX/EIB Einzelraum-Temperaturreglers, eines Tastsensors und eines Anzeigegerätes in nur einem Busteilnehmer. Durch die Kombination dieser Funktionen wird es möglich, zum Beispiel im Eingangsbereich eines Raumes das Licht, die Jalousien und die Raumtemperatur zentral zu kontrollieren. Die Raumtemperaturregler- und Tastsensor-Funktionen sind jeweils autarke Funktionsteile des Gerätes mit eigenen Parameterblöcken in der ETS.Das Gerät verfügt in Abhängigkeit der Gerätevariante über bis zu 5 Bedienflächen, durch die der integrierte Raumtemperaturregler und der Tastsensor bedient werden können. Die Funktionen sind in der ETS konfigurierbar. Zusätzlich verfügt der Tastsensor 3 plus über 2 Display-Bedientasten, wodurch die Solltemperatur des Raumtemperaturreglers kontrolliert und weitere Geräteeinstellungen konfiguriert werden können.
 
Die Projektierung und Inbetriebnahme des Gerätes erfolgt durch die ETS3.0d mit Patch A oder durch neuere Versionen.Der Tastsensor komfort wird auf den UP Busankoppler 3 aufgesteckt (siehe Zubehör). Erst die Kombination aus diesem Busankoppler und dem Tastsensor-Aufsatz ergibt eine funktionale Einheit.Das Aufstecken des Tastsensors auf einen UP Busankoppler 1 oder 2 (ältere Generation) ist nicht möglich.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten