Berker 75710003 DALI-Gateway

ArtNr.: 75710003
Hersteller: Berker KNX
EAN: 4011334288749
Hersteller-Artikelnummer: 75710003
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Das DALI-Gateway bildet die Schnittstelle zwischen einer KNX/EIB Installation und einer digitalen DALI (Digital Addressable Lighting Interface) Beleuchtungsanlage.
 
- 50/60 Hz
- Betriebsspannung über Bus 21 - 32 V=
- Betriebsspannung 110/240 V~
- DALI Spannung 16 V= (9,5...22,5 V=)
- Betriebstemperatur 5 - 45 °C
- REG 4 TE
- Abmessungen (B x H x T) 72 x 90 x 70 mm
- Aufbauhöhe ab Hutschiene 63 mm
- Die Gruppen 17 bis 32 können jeweils nur mit einem DALI-Gerät realisiert werden.
- zum Schalten und Steuern von EVG und Tronic-Trafo mit DALI-Schnittstelle
- als DALI-Master und Spannungsversorgung für DALI-Geräte
- max. 64 DALI-Geräte in max. 32 Gruppen und max. 16 Lichtszenen
- programmierbar mit ETS3 Patch d
- DALI-Gerätetausch bei Defekt ohne Verwendung der ETS möglich
- 4 Handbedientasten für Ein/Aus (Heller/Dunkler)
- Handbetätigung auch ohne Bus möglich z.B. auf Baustelle
- 2-stelliges rotes LED-Display zur Gruppenanzeige bei Handbedienung
- mit Programmiertaste und roter Programmier-LED
- Busanschluss über Anschlussklemme
- mit Schraubklemmen
 
Das DALI-Gateway ermöglicht das Schalten und Dimmen von maximal 64 Leuchten mit DALI-Betriebsgerät (z. B. EVG). Jede DALI-Leuchte kann bis zu 32 verschiedenen Leuchtengruppen zugeordnet werden, die über den KNX/EIB angesteuert werden. Dadurch wird die Einbindung einer raumbezogenen Lichtsteuerung von beispielsweise Großraumbüros, Mehrzweckräumen, Fertigungshallen und Schulungs- und Vortragsräumen in das übergeordnete KNX/EIB Gebäudemanagement ermöglicht. Weiter lassen sich die Leuchtengruppen in bis zu 16 Szenen integrieren, wodurch vorprogrammierte Lichtstimmungen abgerufen oder Lichtszenarien im Betrieb neu abgespeichert werden können.
Das DALI-Gateway ermöglicht die getrennte Rückmeldung der einzelnen Schalt- und Helligkeitszustände der DALI-Gruppen auf den KNX/EIB. Zudem kann der allgemeine DALI-Betriebszustand auf den KNX/EIB gemeldet werden (Fehlerstatus, Kurzschluss, Zustand der Versorgungsspannung).
Mit den Bedienelementen (4 Drucktasten) auf der Vorderseite des Gerätes können die DALI-Leuchtengruppen durch Handbedienung parallel zum KNX / EIB, auch ohne Busspannung oder im unprogrammierten Zustand (Broadcast aller angeschlossenen DALI-Leuchten) ein- und ausgeschaltet oder gedimmt werden. Dadurch wird eine schnelle Funktionsprüfung der angeschlossenen Verbraucher ermöglicht.
Das DALI-Gateway ist in der Lage, auf Vollständigkeit der im DALI-System eingebundenen Betriebsgeräte zu prüfen. Dadurch kann beispielsweise der Tausch eines defekten EVG durch ein Neues erkannt werden, wenn der "automatische Gerätetausch" aktiviert wird. Das Gateway übersetzt die Parametrierungsdaten vollautomatisch in das neue EVG ohne besondere Inbetriebnahme. Dadurch wird die Instandsetzung einer DALI-Anlage sehr vereinfacht.
Das DALI-Gateway wird durch ein in die ETS 3 eingebettetes Plug-In konfiguriert und in Betrieb genommen. Zur Projektierung und Inbetriebnahme des Gerätes wird die ETS3.0d empfohlen. Nur bei Verwendung dieser ETS-Patchversion oder neuerer Versionen sind Vorteile in Bezug zum Download (verkürzte Ladezeiten) nutzbar. Andere Werkzeuge als Hard- oder Software sind zur Inbetriebnahme nicht erforderlich.
 
Bedienungsanleitung beachten

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten