Berker 75514001 Analogaktor 4-fach

ArtNr.: 75514001
Hersteller: Berker KNX
EAN: 4011334272410
Hersteller-Artikelnummer: 75514001
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Der Analogaktor ist als Reiheneinbaugerät ausgeführt
 
Der Analogaktor wandelt Messdaten, die über KNX / EIB-Telegramme (DPT-ID 9.0xx und 5.010) empfangen werden, in analoge Ausgangssignale. Die analogen Ausgangssignale ermöglichen Endgeräten der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik ihre Ausgangsgrößen auf Grund von Businformationen anzupassen und an Regelprozessen teilzunehmen.
 
Der Analogaktor verfügt über vier analoge Ausgänge, die sich per Software auf eines der zuvor genannten Formate parametrieren lassen. Nicht benötigte Ausgänge lassen sich abschalten. Die Ausgangsgrößen können durch eine übergeordnete Steuerung zwangsgeführt werden. Mit Hilfe eines Analogaktormoduls kann die Anzahl der analogen Ausgänge um 4 auf 8 erweitert werden, siehe Folgeartikel.
 
In Kombination mit der Tastsensor-Funktion "Dimmen" kann sowohl der Analogaktor als auch das Analogaktormodul als aktive Steuereinheit für Dimm-Applikationen eingesetzt werden. Der Analogaktor benötigt zum Betrieb eine Versorgung mit 24 V AC (siehe passendes Zubehör). Diese kann zum Beispiel mit der Spannungsversorgung Best.-Nr. 7591 00 01 erfolgen. Diese Spannungsversorgung kann gleichzeitig auch die Versorgung eines angeschlossenen Analogaktormoduls übernehmen.
 
- Betriebsspannung über Bus 21 - 32 V=
- Hilfsspannung 24 V~
- Frequenz 50/60 Hz
- Ausgänge Spannung 0-1; 0-10 V
- Ausgangs Bürde Spannung > 1 kOhm
- Ausgänge Strom 0-20, 4-20 mA
- Ausgangs Bürde Strom < 500 Ohm
- Ausgangsstrom max. 20 mA/Kanal
- Stromaufnahme max. 170 mA
- Zwangsführungen (1 Bit Objekte) pro Kanal 2
- Betriebstemperatur -5 - +45 °C
- REG 4 TE
- Abmessungen (B x H x T) 72 x 90 x 70 mm
- Aufbauhöhe ab Hutschiene 63 mm
- Ausgangssignale DIN IEC 381
- Der Analogaktor empfängt instabus KNX/EIB Telegramme und wandelt diese, z.B. für die Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik, in Strom- und/oder Spannungssignale um.
- mit 4 unabhängigen Analogausgängen
- Kanäle einzeln einstellbar
- zyklische Überwachung der Ausgänge
- Ausgangsstatus über Status- und/oder Schaltobjekt auswertbar
- erweiterbar mit Analogaktormodul 4fach
- mit Systemschnittstelle für Analogaktormodul
- mit Programmiertaste
- mit roter Programmier-LED
- mit grün/roter Status-LED (Betrieb/Fehler)
- Busanschluss über Anschlussklemme
- mit Schraubklemmen
 
Bedienungsanleitung beachten

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten