Berker 75010010 Spannungsversorgung 640mA

ArtNr.: 75010010
Hersteller: Berker KNX
EAN: 4011334050926
Hersteller-Artikelnummer: 75010010
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

KNX/EIB Spannungsversorgung 640mA   
 
- 230 V~, 50/60 Hz
- Ausgangsspannung 28 - 31 V=
- Ausgangsstrom max. 640 mA
- Buslinien max. 3
- Betriebstemperatur -5 - +45 °C
- REG 7 TE
- Abmessungen (B x H x T) 126 x 90 x 68 mm
- Aufbauhöhe ab Hutschiene 61 mm
- mit 2 integrierten Drosseln
- mit 2 integrierten Reset-Schaltern
- kurzschlussfest und überlastsicher (elektronische Sicherung)
- mit grüner Betriebs-LED, roter Überlast-LED und gelber Überspannungs-LED
- mit 2 roten Reset-LED
- weitere 3. Buslinie über Anschlussklemme anschließbar
- weitere 3. Buslinie muss durch Drossel entkoppelt werden
- Schutzleiter muss angeschlossen werden
- mit Schraubklemmen
 
Die Spannungsversorgung 640 mA erzeugt und überwacht die instabus EIB-Systemspannung. Sie stellt somit die Versorgung von insgesamt max. 64 Bus-Teilnehmern (10 mA pro Teilnehmer) sicher. Die Teilnehmer können frei verteilt auf 2 separate Buslinien über die Ausgänge BUS 1 und BUS 2 ohne zusätzliche instabus EIB-Drossel angeschlossen werden. Zusätzlich verfügt die Spannungsversorgung 640 mA über einen unverdrosselten Gleichspannungsausgang. Somit wird die Versorgung einer weiteren Linie (z. B. Hauptlinie) über eine separat zu installierende instabus EIB-Drossel ermöglicht. Alternativ kann dieser Ausgang für die Versorgung weiterer Funktionsgeräte (z.B. Hilfsspannung für Binäreingänge) genutzt werden. Der Anschluss erfolgt über instabus Busanschluss- bzw. Abzweigklemmen (keine Datenschiene erforderlich). Die beiden Busanschlüsse sind gemäß EIBA-Richtlinie parallelschaltbar, wenn busseitig mindestens 200 m Leitung zwischen den Klemmenanschlüssen vorhanden ist. Die Lastaufteilung auf die Ausgänge (verdrosselt bzw. unverdrosselt) ist beliebig, der Gesamt-Nennstrom von 640 mA darf dabei jedoch nicht überschritten werden! Die Ausgänge verfügen über einen gemeinsamen Überlast- bzw. Kurzschlussschutz. Die Spannungsversorgung 640 mA verfügt über zwei Reset- Schalter, die bei Betätigung getrennt voneinander die Buslinien kurzschließen und damit für einen Reset der angeschlossenen Busteilnehmer sorgen. Die Betätigungszeit für einen korrekten Reset sollte mindestens 20 Sekunden betragen. 5 farbige LED auf der Gerätefront geben Aufschluss über den Betriebszustand der Spannungsversorgung.
 
Bedienungsanleitung beachten

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten