Jung FM UD 420250 REG eNet Funk-Dimmaktor 4-kanalig

ArtNr.: FMUD420250REG
Hersteller: Jung
EAN: 4011377087545
Hersteller-Artikelnummer: FMUD5500REG
Gewicht: 0,46 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Zubehör


  • Zum Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, Tronic-Trafos mit Halogenlampen, dimmbaren induktiven Trafos mit Halogen- oder LED-Lampen, HV-LED- und Kompaktleuchtstofflampen
  • Betrieb mit Netzteil REG (Art.-Nr.: NT 1220 REG VDC) und Funkkopf REG (Art.-Nr.: FM FK 32 REG) oder eNet-Server
  • Bedienung mit geeigneten Funksendern
  • Einbau in Unterverteiler auf Hutschiene nach DIN EN 60715

 
Produkteigenschaften

  •    Einschalten durch lampenschonenden Softstart
  •    Einschalthelligkeit für jeden Ausgang dauerhaft speicherbar
  •    Minimalhelligkeit für jeden Ausgang dauerhaft speicherbar
  •    Szenenbetrieb möglich
  •    Statusanzeige der Ausgänge über LED
  •    Statusrückmeldung an Funksender
  •    Ausgänge mit Taste Prog schaltbar
  •    Erhöhung der Ausgangsleistung durch Parallelschalten mehrerer Ausgänge möglich
  •    Elektronischer Kurzschlussschutz mit dauerhafter Abschaltung spätestens nach 7 Sekunden
  •    Elektronischer Übertemperaturschutz
  •    Automatische oder manuelle Einstellung des zur Last passenden Dimmprinzips
  •    Leistungserweiterung durch Leistungszusätze möglich. In Kombination mit Leistungszusätzen keine HV-LED- oder Kompaktleuchtstofflampen anschließen.

 
Mit eNet-Server einstellbar:

  •    Maximalhelligkeit
  •    Dimmgeschwindigkeit
  •    Ein-/ Ausschaltverzögerung
  •    Auf-/ Abdimmrampe
  •    Abschaltvorwarnung
  •    Bediensperren
  •    Dauer-Ein, Dauer-Aus
  •    Hotelfunktion
  •    Nachlaufzeit
  •    Lichtregelung

 
Zusatzfunktionen mit eNet-Server:

  •    Update der Gerätesoftware
  •    Fehlerspeicher auslesen

Funk-Sender zur Ansteuerung der Funk-Empfänger
FM HS 1THandsender 1 Kanal,
FM HS 2Handsender 2 Kanäle
FM HS 4 Handsender 4 Kanäle
FM HS D24 Handsender mit Display, multifunktionell
 
FM US 2 UP Funk-Universalsender, Unterputz in Gerätedose hinter einem Taster + Wippe
 
FM 4001 M Funk-Wandsendermodul 1-Kanal ohne Tasten (zum Anschrauben oder Aufkleben)
+ Tastensatz 1-fach, siehe Zubehör
FM 4002 M Funk-Wandsendermodul 2-Kanal ohne Tasten
+ Tastensatz 2-fach, siehe Zubehör
FM 4003 M Funk-Wandsendermodul 3-Kanal ohne Tasten
+ Tastensatz 3-fach, siehe Zubehör
FM 4004 M Funk-Wandsendermodul 4-Kanal ohne Tasten
+ Tastensatz 4-fach, siehe Zubehör
 
Die Tastensätze werden auf die Wandsendermodule geklipst. Es gibt sie für die Schalterserien AS500, A500, Acreation, LS-Serien und CD500 und müssen mit einem Rahmen derselben Serie kombiniert werden.
 
Es sind aufgrund der Vielzahl an Farben und Serien nicht alle Tasten im Zubehör der Wandsendermodule aufgeführt.  Für die Bestellung der Tasten in verschiedenen Farben, klicken Sie bitte in die Kategorie „Tastensätze", wählen Sie Ihre Schalterserie und dann die entsprechende Wunschfarbe aus.
 
Technische Daten
Nennspannung: AC 230 V ~, 50/60 Hz
Verlustleistung: max. 8 W
Standby-Leistung: max. 1,2 W
Umgebungstemperatur: −5 ... +45 °C
Anschlussleistung pro Ausgang bei 45 °C
Leistungsangaben einschließlich Trafoverlustleistung.
Induktive Trafos mit mindestens 85 % Nennlast betreiben.
Bei ohmsch-induktiver Mischlast max. 50 % Anteil ohmsche Last. Andernfalls kann es zu falschem Einmessen des Dimmers kommen.
Parallelgeschaltete Lastausgänge jeweils nur bis 95 % auslasten.
Die Mindestlast beim Parallelschalten von Lastausgängen beträgt 250 VA.
Glühlampen: 20 ... 250 W
HV-Halogenlampen: 20 ... 250 W
Tronic-Trafos: 20 ... 250 W
Induktive Trafos: 20 ... 250 VA
HV-LED-Lampen dimmbar: typ. 3 ... 50 W
Kompaktleuchtstofflampen dimmbar: typ. 3 ... 50 W
ohmsch-induktiv: 20 ... 250 VA
ohmsch-kapazitiv: 20 ... 250 W
kapazitiv-induktiv: nicht zulässig
Leistungszusätze: siehe Anleitung Leistungszusatz
Anschluss Ausgänge: Schraubklemmen
eindrähtig: 1,5 ... 4 mm2
feindrähtig ohne Aderendhülse: 0,75 ... 4 mm2
feindrähtig mit Aderendhülse: 0,5 ... 2,5 mm2
Kontaktart: ε
Länge Lastleitung pro Kanal: max. 100 m
Einbaubreite: 144 mm (8 TE)
Busleitung
Nennspannung: DC 12 V SELV
Stromaufnahme: 10 mA
Anschluss Bus: Anschlussklemme
Leitungslänge: max. 3 m

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten