Eltako FWA65D Funksensor Wetterdaten-Anzeige

ArtNr.: FWA65D-WG
Hersteller: Eltako Funk
EAN: 4010312315750
Hersteller-Artikelnummer: 30065845
Farbe: reinweiß glänzend
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Funk-Wetterdaten-Anzeige für Einzel-Montage 84x84x30mm oder Montage in das E-Design-Schaltersystem.
Display beleuchtet.
Stromversorgung mit einem 12 V DC-Schaltnetzteil.
Stand-by-Verlust nur 0,2 Watt.
Versorgungsspannung 12 V DC.
Eine 20 cm lange Anschlussleitung rot/schwarz ist nach hinten herausgeführt.
 
Zum Anschrauben kann das komplette Modul aus dem Rahmen gezogen werden.
Zur Schraubbefestigung auf 55 mm-Schalterdosen empfehlen wir Edelstahl-Senkschrauben 2,9 x 25 mm, DIN 7982 C.
Je 2 Stück Edelstahl-Senk schrauben 2,9 x 25 mm und Dübel 5x 25 mm liegen bei.
 
Mit dem Schiebeschalter kann zwischen verschiedenen Anzeigen gewechselt werden.
Ist der Schiebeschalter links , werden die Daten eines FWS61-24V DC angezeigt.
 
1. Fenster: Windgeschwindigkeit m/s, Temperatur °C und Regen ja/nein.
2. Fenster: Dämmerung lux und Helligkeit klux für Ost, Süd und West. Mit SET wird zwischen den beiden Fenstern umgeschaltet.
 
Ist der Schiebeschalter in der Mitte , werden die Daten von Außen-Sensoren angezeigt.
Es können bis zu 9 Feuchte-Temperatursensoren FAFT60 und bis zu 9 Helligkeitssensoren FAH60, FAH65S und FABH65S eingelernt und danach deren Werte angezeigt werden: Feuchte %,
Temperatur °C und Helligkeit in lux bzw. klux. Mit SET wird durch die Sensoren geblättert.
 
Ist der Schiebeschalter rechts , werden die Daten von Innen-Sensoren angezeigt.
Es können bis zu 9 Feuchte-Temperatursensoren FIFT65S, bis zu 9 Temperatursensoren FTR65HS, FTR65DS und FTF65S sowie bis zu 9 Helligkeitssensoren FIH65S eingelernt und danach deren
Werte angezeigt werden: Feuchte %, Temperatur °C und Helligkeit in lux bzw. klux. Mit SET wird durch die Sensoren geblättert.
 
Die Anzeige des mit SET zuletzt gewählten Sensors je Schiebeschalter-Stellung ist die Normalanzeige. 20 Sekunden nach einer MODE/SET-Betätigung geht die Anzeige automatisch
in die Normalanzeige.
Beim Einlernen der Sensoren gemäß Bedienungsanleitung können den Sensoren Namen mit bis zu 10 Zeichen vergeben werden.
Diese Namen können jederzeit auch nachträglich eingegeben oder geändert werden. Durch einen Tastendruck von mindestens 3 Sekunden auf die Taste MODE wird in den Editiermodus für den gerade gezeigten Sensor gewechselt.
Eingabe und Änderung gemäß Bedienungsanleitung.
 
Nach dem Ausfall der Versorgungsspannung erscheint nach Spannungswiederkehr im Display bei den Sensoren die Meldung keine Daten, bis neue Funktelegramme eingegangen sind

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten