Eltako FUD61 NP-230V Universal-Dimmschalter ohne N, bis 300W

ArtNr.: FUD61NP-230V
Hersteller: Eltako Funk
EAN: 4010312300183
Hersteller-Artikelnummer: 30100830
Gewicht: 0,06 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Zubehör

Funkaktor Universal-Dimmschalter ohne N, FUD61NP
 
Ohne N-Anschluss,
Power MOSFET bis 300 W.
Stand-by-Verlust nur 0,7 Watt.
Mindesthelligkeit und Dimmgeschwindigkeit einstellbar.
Mit Kinderzimmer- und Schlummerschaltung.
Lichtszenen einlernbar.
Verschlüsselter Funk,
bidirektionaler Funk und Repeater-Funktion zuschaltbar.
Für Einbaumontage.
45 mm lang, 55 mm breit, 33 mm tief.
 
Universal-Dimmschalter für R-, L- und C-Lasten bis 300 W, abhängig von den Lüftungsverhältnissen.
Automatische Erkennung der Lastart R+L oder R+ C.
Ohne N-Anschluss, daher zur Montage direkt hinter dem Lichttaster geeignet, auch wenn keine N-Leitung vorhanden ist.
Energiesparlampen ESL und LED-Lampen können mit Dimmern ohne N-Anschluss nicht geschaltet werden.
 
Versorgungs-, Schalt- und Steuerspannung örtlich 230 V.
Mindestlast nur 40 W.
Schaltung im Nulldurchgang mit Soft-Ein und Soft-Aus zur Lampenschonung.
Die eingestellte Helligkeits stufe bleibt beim Ausschalten gespeichert (Memory).
Bei einem Stromausfall wird die Schaltstellung gespeichert und gegebenenfalls bei Wiederkehr der Versorgungsspannung eingeschaltet.
Automatische elektronische Überlastsicherung und Übertemperatur-Abschaltung.
 
Mit dem Drehschalter kann die Mindesthelligkeit (voll abgedimmt) eingestellt werden.
In der Stellung LRN werden bis zu 35 Funktaster zugeordnet, davon ein oder mehrere
Zentralsteuerungs-Taster.
Mit dem dim-speed-Drehschalter kann die Dimmgeschwindigkeit eingestellt werden.
Gleichzeitig wird die Dauer von Soft-Ein und Soft-Aus verändert.
Zusätzlich zum Funk-Steuereingang über eine innenliegende Antenne kann dieser Universal-Dimmschalter auch mit einem eventuell davor montierten konventionellen 230 V-Steuertaster örtlich gesteuert werden.
 
Ab der Fertigungswoche 11/14 können verschlüsselte Sensoren eingelernt werden. Es kann bidirektionaler Funk und/oder eine Repeater -Funktion eingeschaltet werden.
Jede Zustandsänderung sowie eingegangene Zentralsteuer-Telegramme werden dann mit einem Funk-Telegramm bestätigt. Dieses Funk-Telegramm kann in andere Aktoren wie FSR61NP-230V, die GFVS-Software und in Universalanzeigen eingelernt werden. In der GFVS-Software wird außerdem der aktuelle Dimmwert in % angezeigt.
 
weitere Funktionen, siehe Bedieungsanleitung

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten