Eltako FAM14 Funk-Antennenmodul

ArtNr.: FAM14
Hersteller: Eltako Funk
EAN: 4010312313695
Hersteller-Artikelnummer: 30014000
Gewicht: 0,20 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Funk-Antennenmodul für den Eltako-RS485-Bus mit austauschbarer Antenne.
Mit integriertem Schaltnetzteil 12V DC-1A.
Bidirektional.
Stand-by-Verlust nur 1Watt.
 
Bei Bedarf kann eine Funkantenne FA250 oder FA200 angeschlossen werden.
 
Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.
2 Teilungseinheiten = 36 mm breit, 58mm tief.
Versorgungsspannung 230V.
 
Im Lieferumfang enthalten sind 2 Abschlusswiderstände zum Aufstecken mit Aufdruck Ω, 1/2 TE, 3 Steckbrücken 1 TE (davon 1 Ersatz), 2 Steckbrücken 1/2 TE (davon 1 Ersatz).
 
Das Funk-Antennenmodul FAM14 empfängt und prüft alle Signale der Funksender und Repeater in seinem Empfangsbereich. Diese werden über eine RS485-Schnittstelle an nachgeschaltete RS485-Bus-Schaltaktoren weitergegeben.
Bis zu 126 Kanäle können an den RS485-Bus angeschlossen werden.
Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke.
 
Mini-USB zum Anschluss eines PC zur Erstellung einer Geräteliste, zur Konfiguration der Aktoren mit Hilfe des PCTools PCT14 und zur Datensicherung.
 
Ein Legalisierungs-Code für den Download des PCT14 von der Eltako-Homepage www.eltako.de liegt dem FAM14 bei.
 
Das PC-Tool für die Baureihe 14
PCT14 ist ein Tool (Dienstprogramm) für PC, um die Einstellungen von Eltako-Aktoren der Baureihe 14 zu erfassen, zu verändern, zu speichern und auch wieder einzuspielen.
Es gehört zum Lieferumfang des FAM14 sowie des FTS14KS und kann per Download geladen werden. Das Passwort befindet sich in der Verpackung.
 
Alle Sensor-Aktor-Zuordnungen können mit PCT14 5.0 vollautomatisch aus den Aktoren der Baureihe 14 ausgelesen und in die GFVS exportiert werden. Hierbei werden auch die virtuellen
Taster für GFVS erzeugt, welche danach wieder in die Baureihe-14-Aktoren importiert werden. Auch bereits hinterlegte Bezeichnungen werden übertragen.
Das Aufsetzen der GFVS auf den komplett eingerichteten Baureihe-14-Gebäudefunk wird dadurch zu einer leichten Übung für den Elektroinstallateur.
Zum Datenaustausch wird ein Windows-PC / Notebook benötigt

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten