ABN SZ205NM9 Zähleranschlusssäule

ArtNr.: SZ205NM9
Hersteller: ABN Braun AG
EAN: 4015153178113
Hersteller-Artikelnummer: SZ205NM9
Farbe: 2 Zählerplätze + 1 SDE-Platz
Gewicht: 50,00 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Ausführung nach TAB
 
2 Zählerfelder + 1 SDE-Feld
mit 5-Leiter-Verdrahtung
bestehend aus:
1 x Leersäule Baureihe 205
1 x Montagevorrichtung für K-HAS (KH00)
4-Leiter-Sammelschienen-System 250 A
1 x TSG-Platz 300 mm, mit IP 54 Haube
2 x Zählerplatz 375 mm, mit IP 54 Haube mit Tür
1 x D01-Sicherungssockel (SDE-Sicherung)
1 x Steuerleitungsklemme, 7-polig (schraublose Ausführung)
2 x Hauptleitungsabzweigklemme, allseitig fingersicher, 5-polig, 25mm²
 
Erforderlicher Zukauf
Sockelfüller 2 x 95075
 
Gelistete Versorgungsbetriebe nach TAB 2007 Mitteldeutschland:
• envia NETZ
• ENSO Energieversorgung Sachsen Ost AG
• Energie- und Wasserwerke Bautzen GmbH
• Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH
• EWAG Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft AG Kamenz
• Freiberger Stromversorgung GmbH
• FSG Freitaler Strom + Gas GmbH
• DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH
• Städtische Werke Borna GmbH
• Städtische Werke Spremberg (Lausitz) GmbH
• Technische Werke Delitzsch GmbH
• Technische Werke Naumburg GmbH
• MSW Meißener Stadtwerke GmbH
• VHB Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH
• Zwickauer Energieversorgungs GmbH
• Stadtwerke:
Annaberg-Buchholz GmbH, Aue GmbH, Chemnitz AG, Crimmitschau GmbH, Döbeln GmbH,
Eilenburg GmbH, Elbtal GmbH, Finsterwalde GmbH, Forst GmbH, Glauchau Dienstleistungsgesellschaft
GmbH, Görlitz AG (SWG), Herzberg/Elster GmbH, Leipzig GmbH,
Lichtenstein GmbH, Löbau GmbH, Luckau-Lübbenau Stadt- und Überlandwerke GmbH,
Lutherstadt Eisleben GmbH, Meerane GmbH, Niesky GmbH, Olbernhau GmbH, Reichenbach/
Vogtl. GmbH, Riesa GmbH, Schkeuditz GmbH, Schneeberg GmbH, Schwarzenberg GmbH,
Senftenberg GmbH, Stollberg GmbH, Torgau GmbH, Weißwasser GmbH, Werdau GmbH,
Zittau GmbH, Stromversorgung Pirna GmbH
 
Zählerplatzverdrahtung:
5-Leiter-TN-C-S-System H07V-K 10mm²
Allgemein:
Zähleranlagen sind generell mit Zählerfeldern nach DIN 43870 auszuführen. Ab dem 2. Zählerplatz wird ein Sammelschienen-System 250 A vorgeschrieben. Je Zählerplatz müssen Hauptsicherungsautomaten (SH, vorzugsweise mit einem Nennstrom von 63 A) eingebaut sein. Es wird empfohlen, die Möglichkeit für das Nachrüsten einer Steuer- bzw. Datenübertragungseinrichtung (SDEPlatz) vorzusehen, bei Direktzählung bis 63 A.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten