ABN SZ207EM2 Zähleranschlusssäule

ArtNr.: SZ207EM2
Hersteller: ABN Braun AG
EAN: 4015153178168
Hersteller-Artikelnummer: SZ207EM2
Farbe: 1 Zählerplatz + 1 Leerplätze
Gewicht: 62,00 kg
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis pro Stück
Stück

Erfolgreich dem Merkzettel hinzugefügt

Zum Merkzettel Weiter einkaufen

Ausführung nach TAB 2000
 
1 Zählerplatz + 2 Leerplätze
mit 5-Leiter-Verdrahtung
bestehend aus:
1 x Leersäule Baureihe 207
1 x K-HAS (KH00)
4-Leiter-Sammelschienen-System 250 A
1 x Hauptleitungsabzweigklemme 5-polig, 25mm² fingersicher
2 x Leerplatz vorbereitet zur Nachrüstung eines Zählerplatzes, eines TSG-Platzes, einer Montageplatte oder eines Verteilers
 
Erforderlicher Zukauf
Sockelfüller 3 x 95075
 
Empfohlener Zukauf
Zählerfeldabdeckung
450mm SY450A oder 450mm mit Tür SY450AT
 
Gelistete Versorgungsbetriebe:
RWE Rhein-Ruhr AG
RWE Westfalen-Weser-Ems AG
ASEAG ASEAG Energie GmbH
AVU Gevelsberg
BEW Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH
DEW Dortmunder Energie- und Wasserversorgung
ELE Emscher Lippe Energie GmbH
Energie AG Iserlohn-Menden
Energie-Wasser-Niederrhein
EVO Energieversorgung Oberhausen
KEV Kreis-Energie-Versorgung Schleiden GmbH
KRW Kraftversorgung Rhein-Wied AG
KWH Kreiswerke Heinsberg GmbH
LLK Lister- und Lenne-Kraftwerke GmbH
Mark Hagen und Stadtwerke Hagen
Niederrhein Viersen GmbH
NVV Niederrheinische Versorgung und Verkehrs AG
RBV Rheinisch Bergische Versorgungsgesellschaft
Städtische Werke Krefeld AG
Stromversorgung Aggertal
Stadtwerke:
Attendorn, Bad Honnef AG, Bielefeld GmbH, Borken, Dinslaken GmbH, Duisburg AG, Emmerich
GmbH, Emsdetten GmbH, Greven GmbH, Gronau GmbH, Gütersloh, Hagen AG, Hamm GmbH,
Kamen, Kamp Lintfort, Kempen GmbH, Lüdenscheid GmbH, Lünen GmbH, Menden GmbH,
Münster GmbH, Neuwied GmbH, Nümbrecht, Ochtrup, Olpe GmbH, Osnabrück AG, Rhede
GmbH, Rheine, Soest GmbH, Steinheim, Velbert GmbH, Willich GmbH, Wersen, Wuppertaler
Stadtwerke AG WSW
 
RheinEnergie AG
ASEAG Energie GmbH
EVL Energieversorgung Leverkusen GmbH
EWV Energie- und Wasserversorgung Stolberg
STAWAG Stadtwerke Aachen AG
Stadtwerke
Brühl GmbH, Düren GmbH, Goch GmbH, Jülich GmbH
RWE Net AG
OIE Oberstein-Idarer Elektrizitätswerke AG
RHHEW Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs GmbH, Ingelheim am Rhein
Stadtwerke Bad Kreuznach GmbH und TAB-gleiche
 
Netzform:
TN-C Netz (4-Leiter) Überstromschutz
TT-Netz (4-Leiter) Fehlerstromschutz
Verdrahtung:
5-Leiter-System H07V-K 10mm²
 
RWE Net
Zähleranlagen sind generell mit Zählerfeldern nach DIN 43870 auszuführen. Je Zählerplatz müssen Hauptsicherungsautomaten (SH) mit einem Nennstrom von 63 A eingebaut werden.
 
RheinEnergie AG und TAB-gleiche:
Bei den Feldern müssen pro Zählerplatz 3 Hauptsicherungsautomaten 63 A eingesetzt werden. Im oberen Anschlussraum entfallen alle Einbaugeräte, es wird nur noch eine fingersichere Abgangsklemme gefordert, die werksseitig
bereits eingesetzt wird. Es wird empfohlen, die Möglichkeit für das Nachrüsten einer Steuer- bzw. Datenübertragungseinrichtung (TSGPlatz) vorzusehen.
RheinEnergie AG, StW Düren
Ab dem 1. Zählerplatz muss ein Sammelschienen-System eingebaut werden
 
Allgemein RHHEW und TAB-gleiche:
Es wird empfohlen, die Möglichkeit für das Nachrüsten einer Steuerbzw. Datenübertragungseinrichtung vorzusehen. In Mehrkundenanlagen soll dieser Reserveplatz beim Zählerplatz für die Gemeinschaftsanlage sein. Erforderlicher Zukauf pro Zählerplatz: Zählersteckklemme AT425 und Steckerstifte 76005
 
StW Bad Kreuznach GmbH
Steckerstifte werden vom VNB beigestellt.

* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Unverbindliche Preisangabe der Hersteller
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten